Termine Schulmediation

Termine zur Qualifizierung zum Schulmediator/ zur Schulmediatorin am RPZ Heilsbronn 

In den drei Kursblöcken werden die Teilnehmenden dazu qualifiziert, ein Schulstreitschlichterprojekt an ihrer Schule aufzubauen und Schülergruppen in der Methode der Schulmediation auszubilden und zu begleiten.

Inhalte des Lehrgangs:

  • Kenntnisse zu Voraussetzungen, Methoden und Werbung für die Einrichtung einer Streitschlichterprojektes an der Schule
  • Methode der Mediation für den schulischen Kontext in Theorie und Praxis
  • Theorie der Gewaltfreiheit
  • Fähigkeit Streitschlichter zu trainieren und zu begleiten, dass ihre sozialen Kompetenzen eine sichtbare Erweiterung erfahren.

Die Inhalte der Theorieeinheiten werden durch Rollenspiele und reflektierte Übungen praktisch umgesetzt und eingeübt.

18.-20.03.2019

Keine Angst vor Konflikten ?!

Kurs-Nr. 96-812
Leitung: Pfarrerin Claudia Kuchenbauer
Teilnehmerzahl: 20
Lehrgangsort: Heilsbronn
Zielgruppe: Religionslehrkräfte und Lehrkräfte, die sich an ihrer Schule besonders mit Konfliktbearbeitung befassen
Schularten: Alle Schularten
Fach/Bereich: Evangelische Religionslehre

Die Teilnehmenden werden einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung in der Schule gewinnen und am Ende des Kurses realistisch einschätzen können, welche Form der Konfliktbearbeitung an ihrer Schule sinnvoll ist. Dazu werden theoretische Grundlagen der konstruktiven Konfliktbearbeitung vorgestellt und verschiedene Methoden der Konfliktbearbeitung an Beispielen ausprobiert. Insbesondere wird in die Methode der Peer-Mediation eingeführt und Chancen und Grenzen von Streitschlichterprogrammen an Schulen diskutiert.

 

13.-15.05.2019
Konfliktbearbeitung in der Schule: Selbst- und Vermittlungskompetenz im Konflikt (I)

Kurs-Nr. 96-827
Leitung: Pfarrerin Claudia Kuchenbauer
Teilnehmerzahl: 16
Lehrgangsort: Heilsbronn
Zielgruppe: Religionslehrkräfte und Lehrkräfte, die das Einführungsseminar "Keine Angst vor Konflikten?!" besucht haben und eine weiter Qualifikation zum Multiplikator für Schulstreitschlichtung wünschen
Schularten: schulartübergreifend
Fachbereich: Evangelische Religionslehre
Besondere Hinweise: Zugangsvoraussetzung für die Bewerbung ist die Teilnahme an dem Einführungssemniar"Keine Angst vor Konflikten?!".
Es fällt ein Eigenbetrag in Höhe von 90 Euro an.

 

25.-27.09.2019
Konfliktbearbeitung in der Schule: Selbst- und Vermittlungkompetenz im Konflikt (II)

Kurs-Nr.
Leitung: Pfarrerin Claudia Kuchenbauer
Teilnehmerzahl: 16
Lehrgangsort: Heilsbronn
Zielgruppe: Religionslehrkräfte und Lehrkräfte, die das Einführungsseminar "Keine Angst vor Konflikten?!" besucht haben und eine weiter Qualifikation zum Multiplikator für Schulstreitschlichtung wünschen
Schularten: schulartübergreifend
Fachbereich: Evangelische Religionslehre

28.-30.11.2018/ 04.-06.12.2019
Konfliktbearbeitung in der Schule: Selbst-und Vermittlungskompetenz im Konflikt (III)

Kurs-Nr.
Leitung: Pfarrerin Claudia Kuchenbauer
Teilnehmerzahl: 16
Lehrgangsort: Heilsbronn
Zielgruppe: Religionslehrkräfte und Lehrkräfte, die das Einführungsseminar "Keine Angst vor Konflikten?!" besucht haben und eine weiter Qualifikation zum Multiplikator für Schulstreitschlichtung wünschen
Schularten: schulartübergreifend
Fachbereich: Evangelische Religionslehre

 

02.-03.05.2019
Kontakttreffen Schulmediation

Kurs-Nr. 96-825
Leitung: Pfarrerin Claudia Kuchenbauer
N.N.
Teilnehmerzahl: 20
Lehrgangsort: Heilsbronn
Zielgruppe: Religionslehrkläfte und Lehrkräfte, die an einem der Lehrgänge "Keine Angst vor Konflikten?!" oder "Konfliktbearbeitung in der Schule-Qualifizierung im Bereich Schulmediation" teilgenommen haben
Schularten: Alle Schularten
Fach/Bereich: Evangelische Religionslehre

Konstruktive Konfliktbearbeitung muss in einem permanenten Prozess bedacht und geübt werden. Unser Treffen dient daher neben der Vernetzung und Begegnung der Menschen, die einen Kurs zum Thema absolviert haben, der Übung von Schlichtungsgesprächen und der Reflexion wichtiger Aspekte der Konfliktbearbeitung.