Mythos Gewalt. Gewalt vermindern

Christian Pfeiffer
Bildrechte: creative commons

»Wir leben in einer immer gewalttätigeren Welt! « Diesen Eindruck muss gewinnen, wer die Welt im Fernsehen oder im Internet betrachtet. Andererseits gelingt es in Familien, Schulen und Betrieben zunehmend, mit weniger Gewalt auszukommen. Wie können wir diese Entwicklungen noch besser verstehen und verstärken?

Mit dieser Frage befasste sich kokon im Rahmen einer Wochenendtagung vom 28.-30.9.2018 mit dem Kriminologen und Staatsminister a.D. Prof. Dr. Christian Pfeiffer zum Thema Mythos Gewalt. Wie lässt sich die Gewalt in unserer Gesellschaft vermindern? in Koopeation mit dem Evang.-Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad.

Einen Bericht über die Tagung von Susanne Borrée können Sie online beim Rothenburger Sonntagsblatt nachlesen.