"Frieden geht anders!"

Die Ausstellung "Frieden geht anders!" zeigt an konkreten Beispielen zeigen: »Krieg ist niemals alternativlos, aber immer fantasielos.«

Die mobilen Ausstellungsdisplays sind für den modularen Einsatz konzipiert und richten sich insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Ausstellungsmacher
Bildrechte: Zentrum Ökumene der EKHN

Im Workshop führt der Ausstellungsmacher Wolfgang Buff durch die interaktiven Module, die auf den verschiedenen Etagen des Eckstein aufgebaut sind und vermittelt Ideen und Beispiele für die friedenpädagogische Arbeit mit der interaktiven Ausstellung.

Referent: Wolfgang Buff, Referent für Friedensbildung im Zentrum Ökumene der Evang. Landeskirchen in Hessen

Schwerpunkt: Mittelschule, Sekundarstufe I-II, Jugend- und Konfirmandenarbeit

 

 

 

Eckstein
Bildrechte: Eckstein

Die Ausstellung ist vom 27. September bis 26. Oktober 2019 im Eckstein zu sehen. Besuche durch Schulklassen und Konfirmandengruppen sind in Absprache mit der Evang. Stadtakademie Nürnberg gerne möglich, die auch ein pädagogisches Begleitprogramm anbietet.