Gut miteinander auskommen

Impulstag zu Friedensbildung in Schule und Gemeinde

Glücklich ist, wer gut mit anderen auskommt. Ein gutes Miteinander ist aber kein reiner Glücksfall. Es gibt eine Vielzahl an unterstützenden und ermutigenden Projekten, die Erkenntnisse aus Kriminologie, Psychologie und Pädagogik umsetzen. Damit geben sie dem Raum, was Menschen brauchen, um ihre Konflikte konstruktiv und ohne Gewalt zu klären.
Der Impulstag zeigt solche Projekte, gibt inhaltliche Impulse, vermittelt mögliche Kooperationspartner, Vertiefungsmöglichkeiten und bewährtes Material für Friedensbildung in Schule und Gemeinde.

 

Montag, 30. September 2019 von 10:30 bis 17:00 Uhr

Eckstein Nürnberg Burgstr. 1-3, Nähe Hauptmarkt (10 min. vom Hauptbahnhof)

 

Christian Pfeiffer
Bildrechte: creative commons

10:30 Uhr "Gegen die Gewalt. Warum Liebe und Gerechtigkeit unsere besten Waffen sind"

Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Justizminister a.D. und Kriminologe, zeigt in seinem Vortrag mit Diskussion anhand aktueller Forschungsergebnisse auf, wo wir im Kampf gegen Gewalt schon Siege errungen haben und wo es neue Herausforderungen gibt. Sein gleichnamiges Buch wird auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

 


12:00 Uhr Mittagspause
 

"Friedensbildung konkret" - Impulsworkshops in drei Durchgängen (12:45, 13:45, 15:00 Uhr)

Cybermobbing bis Sexting Umgang mit Gewalt im Internet

"Frieden geht anders!" Interaktive Ausstellung

Friedensbildung mit Konfis

"Jugendliche werden Friedensstifter"

Gewaltfreie Kommunikation Haltung und Schulkonzept

Kriegsgräberstätten mahnen zum Frieden

LOVE-Storm Gemeinsam gegen Hass im Netz

"No Blame Approach" Umgang mit Mobbing

PeerMediation in Grundschulen

PeerMediation an Förderschulen

Qualifizierung PeerMediation an Schulen

Rüstungsexporte in der politischen Bildung

Run4Peace - Laufen für Zivilen Friedensdienst

Training AGIL

Vernetzte Friedenskultur in der Schule

W-I-R-Projekt Werte - Integration - Resilienz

Zivilcourage und Kriminalprävention - Angebote der Polizei


Es können drei Workshops gewählt werden.
 

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 31.8.2019 möglich:

- Für Lehrerinnen und Lehrer an bayerischen Schulen über FIBS
- Für alle anderen Interessenten hier.

Der Studientag ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Fahrtkostenzuschuss i.H.v. BahnCard50-Ticket (bitte im Anschluss an den Impulstag Email an arbeitsstelle-kokon@elkb.de.)


Kooperationspartner

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn

Evang. Arbeitsgemeinschaft für KDV und Frieden